Kiki Rebell

»Dean Reed in 29 Minuten«

YouTube-Premiere eines neuen Films über Dean Reed

Kiki Rebell

Zum 12. Dean-Reed-Festival, das vom 20. bis zum 22. September, erstmals in Leipzig, statt fand, bekam ich die Aufgabe einen kurzen Zusammenschnitt von Bildern und Videosequenzen zu erstellen und zu vertonen. Die Organisatoren vermuteten, und das zurecht, dass viele neue Gäste die Veranstaltungen besuchen würden, denen das Leben und Wirken von Dean Reed noch nicht so bekannt ist.

Und so machte ich mich an dieses »Vorstellungsvideo« und bekam auch gleich tatkräftige Hilfe. Victor Grossman, der unserer Lesern durch seine »Berlin Bulletins« bekannt ist, stellte den Text zur Verfügung, den er zwei Jahre zuvor schon als Laudatio bei der Preisverleihung »Eine Ikone zum Anfassen für Dean Reed« gehalten hat. Der Dichtersänger, Autor und Hörfunkkommentator Jürgen Eger erklärte sich bereit den Text zu sprechen und die Mitarbeiterin des Dean-Reed-Archivs Berlin, Laura Blücher recherchierte nach Bildern.

Aus dem angedachten kurzen »Vorstellungsvideo« wurden 29 Minuten und so erhielt es dann auch den den Titel »Dean Reed in 29 Minuten«. Natürlich konnte ich in dieser Zeit nur einen leichten Streifzug durch Deans Leben machen und meine Zusammenschnitt erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Hier nun das neue Video,
das ich der »Grup Yurum« gewidmet habe,
von denen sich mehrere Mitglieder zum Erscheinungsdatum
in Haft in der faschistischen Türkei befinden.

– Dean Reed in 29 Minuten – (2. Version)

.
Weitere Beiträge von Kiki Rebell

.

Für den Inhalt dieses Artikels ist der Autor bzw. die Autorin verantwortlich.
Dabei muss es sich nicht grundsätzlich um die Meinung der Redaktion handeln.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung –
Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Auch linker Journalismus ist nicht kostenlos
und auch kleine Spenden können helfen Großes zu veröffentlichen!
zurück zur Startseite
hier geht es zur Facebook Diskussionsgruppe

Sag uns deine Meinung zum Artikel mit einem Kommentar/Leserbrief