"Preis der Prominenten" auf der Trabrennbahn in Berlin-Karlshorst

zurück/back

12. September 1976

Dean Reed mit Elisa belegte den 2. Platz im "Preis der Prominenten".

Juvadus in Karlshorst mit einem Start-Ziel-Sieg

Juvadus mit Harald Japke im Sulky setzte am Sonntag bei den Trabrennen in Berlin-Karlshorst im Pokal des Fernsehens der DDR über 2.400 m seine Erfolgsserie fort. Vom Start bis ins Ziel führend, verwies der Gewinner des Großen Preises der DDR Lendzio und Bussard in 1:24,5 min mit einer Länge Vorsprung auf die nächsten Plätze.

Weitere Höhepunkte waren die beiden Rennen für Prominente. In der ersten Abteilung behauptete sich Gerhard Kleinlein (BZ am Abend) mit Ascade knapp vor Aldndor (Jürgen Marten/Fernsehen der DDR) und Divisor (Hans Allmert/Neues Deutschland). In der zweiten Abteilung blieb Schlagersänger Hartmut Eichler mit Eulalia gegenüber Elisa (Dean Reed) und Betti (Susanne Statkowa/Berliner Zeitung) im Vorteil.

Neues Deutschland 13.09.1976

zurück/back

Presse:

Ich möchte folgende Information beisteuern:
I want to add the following information:

Information
Name
E-Mail
zurück/back

www.DeanReed.de
Fehler, Hinweise etc. bitte an Webmaster@DeanReed.de
Letzte Änderung: 2013-07-02