.
Erklärung der Redaktion vom 23. Oktober 2020

 

Liebe Leserinnen und Leser von Arbeiterkampf.eu!
Kollegen, Freunde und Genossen!

 

Seit 2 1/2 Jahren arbeiten wir an der Herausgabe der Onlinezeitung »Arbeiterkampf.eu«. Die Herausgabe schloss eine Lücke in der linken Medienlandschaft. Die konsequente Berichterstattung über betriebliche und gewerkschaftliche Kämpfe, Hintergründe und Lehren aus marxistisch-leninistischer Sicht. Somit hat »Arbeiterkampf.eu« einen hohen Stellenwert als Informationspool für die deutsche und internationale Arbeiterschaft.

Wir, die Redakteure, sind selber Arbeiter, Rentner und Bezieher von Trasfehrleistungen. Zum größten Teil mit langjährigen Kampferfahrungen als Kommunisten im Betrieb und in den Gewerkschaften. Doch auch unsere Zeit ist begrenzt, weil sich der Klassenkampf nicht vorrangig im Intenet abspielt und weil wir teilweise „auch nicht mehr so schnell können„.

Mit großer Freude haben wir gesehen das seit März 2020 die traditionsreiche Zeitung ROTER MORGEN als Onlineausgabe erscheint und haben uns sofort für die Redaktionsarbeit zur Verfügung gestellt, denn dort werden genau die Themen, aus dem gleichen Blickwinkel angesprochen, die auch auf »Arbeiterkampf.eu« zu finden sind.

Aus den obigen Gründen stellen wir mit dem heutigen Tage die Herausgabe von »Arbeiterkampf.eu« ein und bündeln so unsere Kräfte für die Herausgabe von ROTER MORGEN. Unseren Leserinnen und Leser, Unterstützer/innen und Gastautoren/-innen, bitten wir ebenfalls auf ROTER MORGEN zu wechseln und ihm, wie uns, die solidarische Treue zu halten.

.Hier, zum Einstieg, ein paar interessante Artikel, die in der letzten Zeit. .erschienen sind. Bitte unterstützt uns nach Euren Kräften und teilt auch. .unsere  Artikelvorstellungen  bei  Facebook  und  Twitter!……………………………………

 

Stade: Warnstreik der Kollegen/innen der kommunalen Behörden

»Die Menschen in Deutschland sind so vermögend wie nie zuvor« – Aufklärung versus Gehirnwäsche

Wer schafft das Gold zu Tage? – Mutige Metaller protestierten in Nürnberg!

Solidarität mit den Kollegen von Daimler!

Indonesien: Zwei Millionen Arbeiter protestierten gegen die geplanten Einschränkungen der Arbeiterrechte!

Solidarität mit den streikenden Kollegen im Öffentlichen Dienst und im Gesundheitswesen!

Deutsche Arbeiter, ausländische Arbeiter, eine Arbeiterklasse!

Arbeisplatzvernichtung bei MAN

Zwickau: VW-Zulieferer Adient will den Betriebsratsvorsitzenden an die Luft setzen

Krieg dem Imperialistischen Krieg! Heraus zum Roten Antikriegstag 2020

Hunderte blockieren Waffenfabrik in Kassel

Starbucks: Distriktmanager stürmt Betriebsratsbüro

Was ist Kapital?

Undercover-Recherche deckt auf, wie Schweine für Tönnies gequält werden!

Berlin: Streik bei CFM, einer Charité-Tochterfirma

Alles Wurscht! – Was es auch ist, was es auch sei, die Sozialdemokratie ist bei jeder Schweinerei dabei!

Lufthansa: Die Aktionäre haben sich gerettet!

Spanien: Nissanarbeiter im Kampf – Interview mit einem Kollegen von Nissan

Spanien: Das Krankenhauswartungspersonal macht mobil

Garzweiler, 26. Juni 2020: Baggerbesetzung im Tagebau

Großschlachterei Tönnies – Massenhaltung für Menschen!

Massenarbeitslosigkeit, Inflation und umfangreiche Steuererhöhungen

Was ist sozialistische Planwirtschaft?

Spargelhof Ritter im Sumpf von Betrug und Ausbeutung

Urlaub auch bei Uno-Pizza

Seniorenservice Pflegestern ficht Betriebsratswahl an

Bergarbeiterdemonstration in Datteln

Spanien beschließt Mindesteinkommen, zwar nicht bedingungslos, aber immerhin

Voith schließt das Werk in Sonthofen – der Kampf der Belegschaft für den Erhalt aller Arbeitsplätze ist gescheitert!

Borbet: Nach Angriffen auf Betriebsrat folgt nun die Kündigung des Tarifvertrages

Risikogruppe Dienstleistungsproletariat Subunternehmertum – Corona und die 3,99-Schnitzel

Lebensmittelproduktion – Ausbeutung mit Systemrelevanz

Politiker: Mindestlohn senken oder Erhöhung aussetzen

Spargel-Ritter: Bundestagsabgeordneter stellt Strafanzeige gegen Insolvenzverwalter

Nicht nachlassen! Solidarität mit den Kollegen von Voith in Sonthofen!

Geld her! Bornheimer Spargelstreik: Rumänische Erntehelfer wehren sich

Siemens-Schaltwerk Berlin: Wieder sechs Abmahnungen für Betriebsratsmitglied

Solidaritätsaktion in Göteborg: Kollegen weigern sich ein Containerschiff zu entladen

 

.Hast Du Lust und Zeit uns zu unterstützen? Dann schreibe Artikel über. .deinen Betrieb, über Ungerechtigkeiten, Unterdrückung, Ein-. .schüchterungen und fiese Tricks der Geschäftsführung. Schreibe über. .betriebliche Kämpfe und die Lehren daraus – schreibe über deine. .Gewerkschaftsarbeit, Erfolge und Niederlagen – schreibe über Streiks. .und andere Arbeitskämpfe – schreibe über den Verrat der. .Gewerkschaftsführungen und mache ROTER .MORGEN zu Deiner. .Zeitung!………………………………………………………………………………………….

Kontakt: Redaktion(at)RoterMorgen.eu

.

 

.